Fibers unsorted – from waste to value

Showcase-Ausstellung bis 10. Oktober 2021 im TextilTechnikum, Technikpartner des EU-Förderprojekts zum Thema Mischfaser-Recycling

1,01 Millionen Tonnen Textilien, Altkleider und Neuware, die nie getragen wurde, landen jedes Jahr in Deutschland auf dem Müll. Bislang bestand nicht die Möglichkeit, diese Mengen an Alttextilien hochwertig weiterzuverarbeiten. Die meisten Textilien werden verbrannt oder zu minderwertigen Vliesstoffen verarbeitet. Problematisch waren bislang die verschiedenen Bestandteile der Kleidung, die in den meisten Fällen nicht aus sortenreinen, sondern aus gemischten Fasern zusammengesetzt ist. Durch Optimierungen des Recycling-Prozesses können die Mischfasern zu hochwertigen Garnen weiterverarbeitet werden, die prototypisch auf Webstühlen des TextilTechnikums, insbesondere auf dem  Schützenwebstuhl D24, zu Geweben verwebt wurden. Die Showcase-Ausstellung zeigt den Weg des Rohstoffs zum einsatzbereiten Gewebe.

Mehr Infos unter www.fibersunsorted.com.