TextilTechnikum – Die App

Erleben Sie die virtuelle Führung durch die Textilmaschinensammlung der Stadt Mönchengladbach. Unser technischer Leiter erklärt Ihnen anhand der wichtigsten Maschinen die Entwicklung der Textiltechnik vom Handwebstuhl bis zur modernenWebmaschine. Tauchen Sie ein in die textile Geschichte, bekommen Sie Informationen und Details der Maschinen erklärt, die Sie so nicht kennen. Reisen Sie mit in ein Stück […]

Weiterlesen »

Aufholen nach Corona – TextilTechnikum legt Programm für Schulen auf

Ein Faden kommt selten alleinEine Schüler*innen-Rallye im TextilTechnikum Fördermöglichkeit über das Aktionsprogramm „Ankommen und Aufholen“ der Landesregierung NRW, buchbar ab Dezember 2021 Dass wir Menschen uns in Felle gehüllt haben, ist lange her. Durch uralte Techniken wie Spinnen, Flechten und Weben produzieren wir Kleidung, Seile und inzwischen auch High-Tech-Gewebe! Alles hat vor Ewigkeiten damit angefangen, […]

Weiterlesen »

Ausstellung: EU-Wiha9bqr

Installation der Künstlerin Ilka Sulten im TextilTechnikum19.12.2021-8.4.2022 Ilka Sulten (*1972) lebt und arbeitet in Goch und Kleve. In ihrer Arbeit untersucht sie die menschliche, tierische und pflanzliche Großgemeinschaft auf Standards und Aberrationen ihres Zusammenlebens.Die farbenfrohen Kunstwelten, die sie dabei erschafft, sind als Bestandsaufnahmen des Status Quo humoristisch und hintergründig. Das TextilTechnikum steht als ehemaliger Fabrikationsort […]

Weiterlesen »

Ausstellung: Gut in Schuss – Hephata@TextilTechnikum

Eröffnung am Freitag, 3. Dezember 2021 um 17 Uhr Das Atelier „Strichstärke“ der Evangelischen Stiftung Hephata Wohnen gGmbH fördert Menschen mit geistigen oder psychischen Beeinträchtigungen in einem Freizeitangebot für Textilkunst und kreativem Schreiben. Die Arbeitsgemeinschaft hat sich im Laufe der Jahre von den Inhalten der reinen Freizeitgestaltung gelöst und sich zu einer Künstlergruppe, der „Strichstärke“ […]

Weiterlesen »


Erleben Sie das TextilTechnikum digital: Sie finden uns auf Google Arts & Culture

Neben 180 renommierten Kulturinstitutionen ist auch das TextilTechnikum Teil der neuen nicht kommerziellen Internetplattform Google Arts & Culture, auf dem sich seit Juni 2017 unter dem Titel „We wear culture“ das Schwerpunktthema Mode findet. In virtuellen Fashion-Ausstellungen können sich die Besucher mit der Geschichte rund um das Thema Mode vertraut machen. Vom Handwerk bis hin […]

Weiterlesen »

Textilmaschinen Tutorials

Was ist wenn in 50 Jahren in der einstigen Textilstadt Mönchengladbachs niemand mehr weiß, wie ein Webstuhl bedient wird? Deshalb werden die Besonderheiten verschiedener Webtechniken und das Wissen über den Vorgang komplizierter mechanischer Webstühle nun in Form von kurzen Tutorials festgehalten. Zählen die Webermeister zu einer aussterbenden Berufsgeneration, so werden auch in einigen Jahren ihre […]

Weiterlesen »

Forschungsprojekt „Weltbunt“ nähert sich dem Ende

Gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung nähert sich das Forschungsprojekt „Weltbunt“ dem Ende. Ausgangspunkt des dreijährigen Projektes (2017-2020) waren die über 10.000 Farbpigmentfläschchen der Hochschule Niederrhein, deren Anfänge in die 1860er Jahre, die Gründerzeit der Teerfarbenproduktion und der chemischen Industrie, zurückreichen. Auch konnte im Zuge des Projektes die Musterbuchsammlung des Städtischen Museums Schloss […]

Weiterlesen »

Die Industrieroute Rheinschiene – Industriekultur entlang des Rheins erleben –

Die Industrieroute Rheinschiene macht Industriekultur entlang des Rheins zwischen Bonn und Wesel erlebbar. Sie zeigt ein industrielles Kernland mitten in Europa. Der Rhein als Verkehrsader hat die Industrie und das Leben an seinen Ufern maßgeblich geprägt und eine einzigartige, spannende Industrielandschaft entstehen lassen. Neben den berühmten Rheinbrücken in Köln und Düsseldorf und den großen Hafenanlagen […]

Weiterlesen »